Logo - Naturheilpraxis Sandra Tolusso

Naturheilpraxis Sandra Tolusso

neue Angebote:

Emphatische Gespräche

Kostenloses Kennenlerngespraech

 

Sandra Tolusso, dipl. Naturheilpraktikerin

Die Praxis in Rothenburg für Blutegeltherapie, Schröpfen, Spagyrik und Tanztherapie.

Gerne biete ich auch Vorträge rund um die Blutegeltherapie an.

  NEU:

Termine nach Absprache.

Informationen und Beratungen zu all meinen Angeboten. Spagyrikberatung inkl. eine Rezeptur die Sie in der Drogerie holen können, Emphatische Gespräche, Blutegeltherapie etc. 

Ich freue mich Sie kennenzulernen. 
Melden Sie sich bitte per email, Telefon, WhatsApp 

stolusso@bluewin.ch

078 680 00 33 / 041 281 13 93

Sandra Tolusso, dipl. Naturheilpraktikerin

  • Drogistinnenausbildung mit Abschluss 1989
  • Heilpraktiker-Schule Josef Angerer, München 1994-1997
  • Aus-und Weiterbildungen in Körperarbeit, Tanz und Tanztherapie
  • Vorkurs Kunsthochschule Luzern, diverse Gestaltungskurse
  • Studienaufenthalte in Nord-und Südamerika
  • Mutter einer Tochter (2007)

Im Jahr 1998 habe ich meine eigene Praxis in Luzern eröffnet. Um mein Wissen und meine Erfahrung noch mehr zu erweitern und zu stärken, war ich von 2000-2007 mit einem Teilzeitpensum bei der Naturheilpraxis Imlig in Ibach angestellt. Seit 2008 bin ich wieder voll in meiner eigenen Praxis tätig und habe mich über die Jahre hinweg auf die Blutegeltherapie spezialisiert.

Mir ist es wichtig, die richtige Ansprechperson für meine Patienten zu sein. Möchten Sie mehr erfahren? Ich freue mich, Ihnen weitere Fragen telefonisch oder persönlich zu beantworten.

Mit meinen Behandlungen sollten ab 1 bis 3 Sitzungen eine deutliche Besserung der Beschwerden erreicht werden.

Sandra Tolusso ist dipl. Naturheilpraktikerin, kant. approbiert EMR und KK mit Zusatzversicherung ankerkannt.

Kontakt

Naturheilpraxis Sandra Tolusso

Usserhus 5

6023 Rothenburg

Terminvereinbarung

Online buchen ab sofort möglich

Montag 13:00 - 19:00

Dienstag 10:00-12:00 / 13:00- 19:00

Donnerstag 10:00-12:00/ 13:00-19:00

Freitag Abend Termine nach telefonischer Absprache.

Patientenrückmeldungen

"Mein Arzt erklärte mir, dass ich am Grosszehengelenk des linkes Fusses an Arthrose leide. Sicher auch einen Folge aus meiner Zeit als Fussballer. Bereits nach der ersten Blutegelbehandlung hatte ich weniger Schmerzen und die Schwellungen über dem Gelenk bildeten sich zurück. Nach vier weiteren Blutegelbehandlungen ist dieses Gelenk heute schmerzfrei."

J.L. 1946

"Mein Bein fliegt wieder. Danke Sandra, ich bin glücklich und wieder beweglich."

Blutegelpatientin, A. H., 55 Jahre

"Super entspannend: Sandras behutsame Anleitung, mich in freier Bewegung auf die Musik einlassen. Enorm wohltuend."

Simone Anliker GFK Trainerin

Blutegeltherapie

Ein traditionelles Heilmittel in der modernen Humanmedizin

Bereits vor dem 5. Jhd. v. Chr. war die Blutegelbehandlung ein fester Bestandteil der Heilkunst. Sowohl griechische wie römische Gelehrte haben diese Technik bereits in grossem Rahmen angewandt. Die Blutegel-Therapie gehörte damals zum festen Bestandteil der indischen Heilkunde, der Ayurveda-Medizin. Heute werden Blutegel nicht nur in der Naturheilkunde, sondern auch in Spitälern und von Orthopäden bei Blutstauungen verwendet.

Seit 2000 arbeite ich erfolgreich mit der Blutegeltherapie mit viel Freude und Dankbarkeit.

Therapeutisch wird der Blutegel heute z.B. bei folgenden Beschwerden eingesetzt: 
Akute und chronische Schmerzen, Erkrankungen des Bewegungsapparates, Tennisellbogen, Knie- Gelenksarthrosen, Bandscheibenvorfall, Hexenschuss, Achillessehnenentzündung, Nackenverspannungen, Baker-Zysten. 

Blutentziehung (mildeste Art), Entgiftung, Bluthochdruck. 

Venenbeschwerden, offene Beine, Hämorrhoiden, schwere Beine. 

Narben, Kopfschmerzen, Wechseljahrsbeschwerden. Tinnitus, Hörsturz, Schwindel. Hämochromatose, Thrombosen, Hämatome, Depressionen, Sportverletzungen und vielem mehr.

Kontraindikation:
Blutgerinnungsstörungen (Bluter), blutverdünnende Medikamente, vorhandene Immunsuppression (Immunschwäche), ausgeprägte Blutarmut, gleichzeitige Therapie mit quecksilberhaltigen Präparaten

Blutegel - Naturheilpraxis Sandra Tolusso

Ich beziehe die Blutegel von einer Blutegelzucht. Dort werden die Egel in einem geschlossenen Ökosystem speziell für medizinische Zwecke gezüchtet.

Viele Krankenkassen übernehmen die Behandlung der Kosten über die Zusatzversicherung.

Literaturhinweise: 

  • Blutegeltherapie, Andreas Michalsen/Manfred Roth, Haug, (ISBN 978-3-8304-7290-2)
  • So hilft Ihnen die Blutegeltherapie, Claudia Moser/Karla Moser, Haug, (ISBN 3-8304-2072-2) 
  • Die Blutegeltherapie, Wissenswertes für Patienten zur Hirudotherapie, Kähler / Westendorff (ISBN 978-3-95582-064-0)

Der Blutegel - Parasit und Heilmittel

26.03.20 by Maike Brzoska

Sie sind wurmartig, glitschig, oft braun oder schwarz - und rufen häufig dieselbe Reaktion hervor: Igitt, wie eklig! Aber die kleinen Blutsauger können auch chronische Rücken- oder Knieschmerzen lindern.

 Hier geht es um Podcast

Schröpfen

Schröpfen reguliert den Fluss des Qi (Qi bedeutet Energie) und zieht Blut und Qi in die betreffende Stelle. Auch kann das Schröpfen lokale Blutstagnationen (bspw. bei Schmerzen, Muskelverspannungen, Gewebsübersäuerung etc.)
bewegen.

Ich arbeite seit Jahren mit dem Pneumatron Pulsationsgerät. Mithilfe des so genannten Pulsationsschröpfens können die Gelenke ideal behandelt werden. 

Spagyrik

Spagyrik ist ein altes, ganzheitliches Naturheilverfahren, das Körper, Seele und Geist einbezieht und in Einklang bringt.

Sie kann hervorragend bei Kleinkindern, Schwangeren und Stillenden eingesetzt werden. Auch für Tiere ist die Anwendung spagyrischer Essenzen bestens geeignet. Durch die einzigartige Herstellungsweise wird die Kraft der ganzen Pflanze freigesetzt.

Als gelernte Drogistin habe ich 35 Jahre Erfahrung mit der Spagyrik.
Den Master of Spagyrik habe ich im 2013 bei der Heidak AG abgeschlossen.
Seither arbeite ich mit der Drogerie Ambauen in Beckenried zusammen.

Angebot

  • Schröpfen

    30/60 min

  • Massage

    30/60 min

  • Emphatisches Gespräch

    30/60 min

  • Kostenloses Kennenlerngespräch

    15 min

  • Emphatisches Gespräch, Bewegen, Malen

    75 min

  • Blutegeltherapie

    90 min

  • Blutegeltherapie für Tiere

    90 min / in der Praxis oder vor Ort inkl. Anfahrt

  • Spagyrik / Phytotherapie Beratung

    30 min

"De Alltag rüeft noch Veränderig. Ech begleite dech i dini Essänz"

Tanztherapie

Worte sagen dieses oder jenes, aber die Sprache der Bewegung bringt tiefere Empfindungen ans Licht.

Sie ist ein Flüstern von Herz zu Herz.
Liebe tanzfreudige Menschen, ich lade Euch herzlich ein, miteinander einzutauchen in die Kraft der Bewegung, des Tanzens und Malens, den Köper, die Seele
und den Geist zu nähren – die Wahrheit, die Freude und Liebe ans Licht zu bewegen.

Tanztherapie in Bildern

Termine

Tanzen/Malen/Austausch im 2021

NEU an der Arsenalstrasse 49

6010 Kriens/Luzern

 

Tanzangebot

Donnerstag jeweils von 19-21:30

26.8./16.9/21.10./18.11/16.12/13.1./10.2./17.3./7.4./12.5./9.6./ 

Kosten für 5 Abende: Fr. 360.00
Einzelner Abend: Fr. 65.00 inkl. Malmaterial

 

Samstag, 25.6.2021 von 12-17:00

Abo: Fr. 470.00

Einzelner Nachmittag: Fr. 135.00

Tanztag 18.12.2021: 12:00-17:00

Ort wird nach der Anmeldung bekannt gegeben. 

Kosten Fr. 135.00

NEU biete ich 1:1 Begleitung an. 

Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf wenn Sie Interesse haben.

 

 

In der Gruppe werden wir uns nur unter Einhaltung der BAG Schutzmassnahmen und Vorschriften treffen.

Anmeldung und Leitung

Sandra Tolusso
Dipl. Naturheilpraktikerin, Tanzschaffende
Usserhus 5
6023 Rothenburg
041 281 13 93 
078 680 00 33

stolusso@bluewin.ch

Kontaktformular

So finden Sie mich

Mit Auto, Töff, Fahrrad oder zu Fuss:

Biegen Sie in Rothenburg von der Bertiswilstrasse in die Rüeckringenstrasse ein. Nach ca. 120 Meter (unmittelbar nach dem Fussgängerstreifen) ist links der Parkplatz. Der Eingang zur Praxis ist links vom Parkplatz.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Zug: Rothenburg Dorf

Bus: Rothenburg, Haltestelle Flecken, Lindau

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Zug: Rothenburg Dorf

Bus: ab 01.09.2021 Eschenbachstrasse